Evangelische Kirche Opherdicke, Stephanusfenster

Erste Ideen und Austausch auf der Romreise mit den Ökumenen Opherdicke und Holzwickede. Entwurf 2017 und 2018/19 Ausführung in Zusammenarbeit mit der Glasmalerei Oidtmann, Linnich.

Bleiverglasung mit mundgeblasenen Echtantik- und Überfanggläsern und behauenem Dallglas.

Im Hintergrund ist die Bibelstelle zum Märtyrertod des Stephanus abgebildet, sie stehen auch dafür, daß der Hl. Stephanus gepredigt hat. Die behauenen Dallgläser in Gelb symbolisieren die goldenen Steine, die für den Märtyrertod stehen. Die Gestaltung zeigt Bewegung, Dynamik und Aktion mit einer starken Verdichtung rechts.

 

 

 

 

 

Engelsstele Alsdorf

Erste Ideen und Austausch auf der Romreise mit den Ökumenen Opherdicke und Holzwickede. Entwurf 2017 und 2018/19 Ausführung in Zusammenarbeit mit der Glasmalerei Oidtmann, Linnich.

Bleiverglasung mit mundgeblasenen Echtantik- und Überfanggläsern und behauenem Dallglas.

Im Hintergrund ist die Bibelstelle zum Märtyrertod des Stephanus abgebildet, sie stehen auch dafür, daß der Hl. Stephanus gepredigt hat. Die behauenen Dallgläser in Gelb symbolisieren die goldenen Steine, die für den Märtyrertod stehen. Die Gestaltung zeigt Bewegung, Dynamik und Aktion mit einer starken Verdichtung rechts.

 

 

 

 

 

Querschifffenster Christuskirche Delmenhorst

Die Entwürfe entstanden 2013 für die beiden Querschifffenster.  Hier das Auferstehungsfenster und dem gegenübergelegenen Seite, das Passionsfenster.

 

 

 

 

 

Eingangskapelle der Marien-Kirche Neersen

Fensterentwürfe für die ehemalige Dominikanische Klosterkirche Bamberg 2012

 

 

 

 

 

 

 

Das Dominikanerkloster Bamberg ist ein ehemaliges Dominikanerkloster mit Kirche in Bamberg. Heute befindet sich im Klostertrakt das Staatliche Bauamt, die Kirche wird als Aula der Universität Bamberg genutzt. Hierzu wurde 2012 mehrere Glasgestalter eingeladen Entwürfe zu erstellen. Im Kirchenschiff waren 26 Fenster zu gestalten. Hier die mittigen Fenster aus dem Chorraum.